Zur mobilen Version

Navigation einblenden

DON'T WORRY BE YONCÉ (XS)

Lecture-Performance von Stephanie van Batum & Stacyian Jackson

Gastspiel

Dauer: ca. 0h 45

DON'T WORRY BE YONCÉ (XS)

Diva, queen, sex bomb, mother, business woman, wife, feminist – #FLAWLESS. Sie ist alles. Sie hat alles. Warum dann nicht sie werden? Mit den Performerinnen Stephanie van Batum und Stacyian Jackson wird jede*r in einem einfachen 10-Punkte- Programm zu Queen B! Liberté, Egalité, Be Yoncé: Because everyone deserves to be Bey.

“(In) inszenierten Tutorials … wird das Publikum („Einsteiger*innen und Fortgeschrittene“) anhand weniger Rituale zum Superstar Beyoncé ausgebildet … , um ganz nebenbei und ironisch die Ver- marktungsstrategien von Popstars zu entlarven: Wildheit, Weiblichkeit, Feminismus und ausgiebiges Kopieren erfolgreicher Sounds und Gesten. Doch Vorsicht: „Twerking is a loser’s move!“ FAZ

Gewinner des Amsterdam Fringe Silver Award 2017 und
The Grand Audience Award.

MIT & VON Stephanie van Batum & Stacyian Jackson

Im Anschluß Radikale Akte Stückentwicklung von Gerhild Steinbuch & Mizgin Bilmen mit Frauen aus Karlsruhe und Umgebung.


>> weiter zur FESTIVAL-ÜBERSICHT

Navigation einblenden