Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

7. SINFONIEKONZERT

Werke von Schubert & Berg

Dauer: ca. 1h 55

12.05.2019 GROSSES HAUS
13.05.2019 GROSSES HAUS

7. SINFONIEKONZERT

Foto: Nikolaj Lund

Franz Schubert (Orch.: Anton Webern) 6 Deutsche Tänze D.820
Alban Berg Violinkonzert
Franz Schubert Sinfonie Nr. 9 „Die Große“ C-Dur

Dem Andenken eines Engels – so bezeichnete Alban Berg sein letztes Werk, sein Violinkonzert, das er der mit 18 Jahren verstorbenen, alle Welt verzaubernden Manon, Tochter von Alma Maria Mahler, widmete und in dem er ihre Wesenszüge in Musik verwandeln wollte. Lassen Sie sich von Stargeigerin Alina Pogostkina und ihrem ausdrucksstarken Geigenklang sowie Schuberts gleichermaßen trotzigen wie filigranen Deutschen Tänzen und seiner bedeutsamen „großen C-Dur“-Sinfonie unter der Leitung von Generalmusikdirektor Justin Brown magnetisieren.

Alina Pogostkina Violine
Justin Brown Dirigent
BADISCHE STAATSKAPELLE


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden