Zur mobilen Version

Navigation einblenden

FLIEGEN LERNEN

Theater für die Allerkleinsten von Stefanie Heiner

URAUFFÜHRUNG
Ab 2 Jahren 

Dauer: 0h 45

PREMIERE
22.09.2018 INSEL

FLIEGEN LERNEN

Foto: Felix Grünschloß

Mit spielerischer Leichtigkeit können Kinder jetzt Fliegen lernen. Die Reihe Theater für die Allerkleinsten öffnet die INSEL schon für Menschen ab zwei Jahren, ihre Geschwister und ihre Familien. Das neue Stück vermittelt kindgerecht das Phänomen der Schwerkraft: Einmal fliegen können – Arme ausbreiten und los geht’s. Aber etwas hält uns am Boden oder befördert uns schnell wieder dahin. Die Welt durch Kinderaugen betrachtet: Was ist das überhaupt, Schwerkraft? Wieso kann ein Vogel, was ein Ei nicht kann? Warum steigt ein Ballon nach oben und ein Ball fällt nach unten? Im liebevollen Umgang mit der Faszination der Allerkleinsten begibt sich die Uraufführung mit einer Portion Leichtsinn auf eine intuitive Entdeckungsreise.

Stefanie Heiners Inszenierung Der kleine Prinz begeistert seit
September 2017 Groß und Klein im Theater und bereits über
1.200 Schüler*innen in Karlsruhes Klassenzimmern. Mit Leidenschaft kreiert die Regisseurin, Tanz- und Theaterpädagogin und neue Leiterin des Volkstheaters auch Stücke für die ganz Kleinen. Sie erreichte, was dieser neuen, zukunftsweisenden Theaterform selten gelingt: Mit Abräumen für Menschen ab zwei wurde 2016 erstmals ein Kinderstück für den Thüringer Theaterpreis nominiert.

REGIE Stefanie Heiner BÜHNE & KOSTÜME Karla Elisabeth
Wilke MUSIK Philipp Münnich DRAMATURGIE & THEATERPÄDAGOGIK Virginie Bousquet


                  


>> weiter zum JUNGEN STAATSTHEATER

Navigation einblenden