Zur mobilen Version

Navigation einblenden

NORA, HEDDA UND IHRE SCHWESTERN

Jakob Stöhr schrieb am 12.03.2019:
Immer wieder bin ich geflasht, was das Badische Staatstheater auf die Bühne bringt.

Als ich mich zuvor über das Stück informiert habe, hatte ich so meine Schwierigkeiten mir vorzustellen, wie das mit den drei verschiedenen Zeitebenen funktionieren soll. In der „ersten Halbzeit“ war es auch durchaus herausfordernd, da so viel auf der Bühne geschehen ist. Die Musik hat es mir dann aber wieder leichter gemacht. Im Schauspielensemble sind echt großartige Sänger.
In der „zweite Halbzeit“, als ich mit der Vielzahl der Charaktere vertraut war, fiel es mir leicht dem Stück zu folgen.

Mein Fazit: Ganz großes Theater in Karlsruhe mit einer starken Botschaft.
Navigation einblenden