Zur mobilen Version

Navigation einblenden

André van der Heide

André van der Heide

André van der Heide, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Jazz-Schlagzeug an der an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar und am Konservatorium Maastricht. Er spielt in zahlreichen Ensembles, die sich zwischen Jazz, Weltmusik, zeitgenössischer Musik und Popmusik bewegen. Mit dem Percussion Ensemble Catapora gewann er 2010 den ersten Preis beim Landeswettbewerb Jugend Musiziert. In den Jahren vor dem Studium gewann er mit verschiedenen Jazzformationen in mehreren Kategorien beim Jazz Contest der Musikschule Berlin-Neukölln 2013 und 2014. Das neueste seiner Projekte nennt sich AHA Trio, trat im Dezember 2018 beim Maastricht Jazz Award auf und wird Ende des Jahres 2019 ihre Debut EP veröffentlichen, das auf dem australischen Label SuperSonic erscheinen wird. Mit der Band Box of Birds hat André im Musical Spring Awakening bereits am Deutschen Nationaltheater Weimar mitgewirkt, mit Hedwig and the angry Inch am BADISCHEN STAATSTHEATER KARLSRUHE stehen die vier Musiker erneut zusammen auf der Theaterbühne. Zudem war André mit verschiedenen Bigband Projekten auf internationaler Konzerttournee, wie mit dem CHAUD Large Ensemble, sowie zurzeit mit dem Fringe Orchestra, dass in diesem Jahr auf dem North Sea Jazzfestival auftreten wird. Neben seiner Arbeit als Artist und Komponist ist André auch als Schlagzeug- und Percussionlehrer tätig und ist Mitglied im Berliner Netzwerk für Rhythmuspädagogen boogadoo.

Weitere Informationen finden Sie hier

Navigation einblenden