Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Christina Paulhofer

Christina Paulhofer

Christina Paulhofer, 1969 in Bukarest geboren, wuchs im Röthenbach an der Pegnitz bei Nürnberg auf. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte und nahm anschließend ein Studium der Filmregie in Paris auf. Noch währenddessen inszenierte sie bereits 1996 am Schauspielhaus Bochum Blick zurück im Zorn von John Osborne. Auch in den folgenden Jahren blieb sie dem Bochumer Schauspielhaus eng verbunden und inszenierte außerdem am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Burgtheater Wien, am Schauspielhaus Zürich, an den Münchner Kammerspielen und an der Berliner Schaubühne. Nach einer mehrjährigen Theaterpause inszenierte sie 2013 am Schauspielhaus Bochum eine von Publikum und Presse begeistert aufgenommene Version von Liliom von Franz Molnár und arbeitete in der Folge mehrfach in Bochum sowie u. a. am Theater Münster und am Schauspiel Köln. Mit der Uraufführung von Noah Haidles Der stärkste Mann der Welt stellt sich Christina Paulhofer dem Karlsruher Publikum vor.

>> Christina Paulhofer auf Wikipedia.

Navigation einblenden