Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Philipe Philippsen

Philipe Philippsen

Foto: Maí Yandara

Der Schauspieler und Sänger aus Porto Alegre hat seinen Master in Darstellenden Künste an der PPGAC-UFRGS 2016 abgeschlossen. Gegenwärtig studiert er Tanz an der gleichen Universität. Er spielt in der Gruppe CERCO seit ihrer Gründung 2008 mit und war beteiligt an der Entwicklung der preisgekrönten Stücke O Sobraso, Incidente em Antares und Puli-Pulá, mit denen er hunderte Vorstellungen in Brasilien und im Ausland durchführte. Gegenwärtig spielt er in der neuesten Inszenierung Arena Selvagem. Er arbeitet auch als Gastschauspieler in Produktionen verschiedener lokalen Gruppen wie „Farra de Teatro” des „Depósito de Teatro, „Andarilho” des Theater Ateliê und „Língua Mãe Mameloschn” der ATO Cia Cênica, mit der er 2016 am Festival Offene Welt in Ludwigshafen gastierte. Seit 2012 tritt er sehr erfolgreich auch als Strassenkünstler auf und präsentierte sich bereits in New York, Paris, Berlin, Lissabon und verschiedenen brasilianischen Hauptstädten.

Navigation einblenden