Zur mobilen Version

Navigation einblenden

César del Río Fuentes

César del Río Fuentes

Der Tenor César del Río Fuentes wurde in Santiago de Chile geboren. Nach dem Tontechnik-Studium an der Universität Andres Bello studierte er Operngesang an der Pontificia Universidad Católica de Chile sowie an der Folkwang Universität der Künste bei Prof. Rachel Robins. Dort sammelte er bereits solistische Erfahrungen als Brighella in Ariadne auf Naxos sowie als Vicomte Cascada und Raoul de Saint-Brioche in der Lustigen Witwe.
Als Opernchorsänger gastierte er u. a. am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Theater Münster, Theater Krefeld/ Mönchengladbach und bei den Schweriner Schlossfestspielen. Er war Mitglied des ChorWerk Ruhr und Teil der Willy Decker-Inszenierung von Moses und Aron.
2012 wurde er Mitglied des Opernchores der Städtischen Bühnen Osnabrück, wo er auch solistische Partien wie Don Curzio in der Hochzeit des Figaro, Ein junger Diener in Elektra, Erster Gaucho in Clivia und Der Bischof von Basingstoke in Jekyll & Hyde übernahm. Seit 2016 ist er Mitglied des BADISCHEN STAATSOPERNCHORES.

Jamie / 1. Obsthändler / 1. DienerMY FAIR LADY
Navigation einblenden