Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Katherine Broderick

Katherine Broderick

Foto: Andy Staples

Die britische Sopranistin studierte bei Susan McCulloch an der Londoner Guildhall School of Music and Drama, wo sie mit der Guildhall Gold Medal ausgezeichnet wurde, im Rahmen des Harwood Artist Programme der English National Opera an deren Opernstudio sowie an der Leipziger Musikhochschule Felix Mendelssohn Bartholdy. In Leipzig sang sie unter anderem Puccinis Schwester Angelica. 2007 gewann die Tochter eines irischen Folkmusikers den  renommierten Kathleen Ferrier Award.

An der English National Opera sang Broderick Mozarts Donna Anna sowie Berta in Rossinis Barbier von Sevilla, beim Glyndebourne Festival die Erste Dame in Mozarts Zauberflöte, am Covent Garden Ortlinde in Die Walküre, unter Donald Runnicles die Woglinde im Rheingold beim BBC Symphony Orchestra, sowie die Siegfried-Brünnhilde an der Opera North, im dänischen Odense sowie an der Oper Leipzig, wohin sie mit dieser Partie 2019 zurückkehrt. Unter Sir Simon Rattle war sie 2016 an der Uraufführung von Peter Maxwell Davies‘ The Hogboon beim London Symphony Orchestra in der Barbican Hall beteiligt, woraufhin Sir Simon sie als Helmwige zu seiner Münchner Walküre einlud. Eine enge Arbeitspartnerschaft verbindet sie auch mit dem Dirigenten Michael Schönwandt, unter dem sie in Montpellier ihre erste Lohengrin-Elsa, das Sopransolo in Brittens War Requiem sowie demnächst ihre erste Isolde sang und singen wird.

Ein besonderer Schwerpunkt ihres Repertoires sind Konzerte und Liederprogramme im Rahmen so renommierter Festivals wie den Edinburgh und Oxford Lieder Festivals sowie demnächst beim Cheltenham Festival, in der Londoner Wigmore Hall, an der Opéra de Lille usw. Konzerte führten sie zu den verschiedenen Symphonieorchestern des BBC, Hallé Orchestra, London Symphony unter Sir Colin Davis, Hong Kong Philharmonic Orchestra, Singapore Symphony Orchestra, Queensland Symphony Orchestra und zum Mozarteumorchester Salzburg.

Von 2016 bis 2018 gehörte Katherine Broderick dem Ensemble des STAATSTHEATERS KARLSRUHE an, wo sie Sieglinde in Die Walküre, Vitellia in La clemenza di Tito, Vitellia in Mozarts Titus verkörperte und zwei herausragende Liederabende gestaltete. 2018/19 kehrt sie mit Wagners Wesendonck-Liedern als Gast zurück.

Weitere Infos unter http://www.katherinebroderick.com/.

Navigation einblenden