Zur mobilen Version

 

NEWS

Vorstellungsänderung HOW TO DATE A FEMINIST für GLASMENAGERIE

 - Foto: (c) Felix Grünschloß

 Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble zeigen wir am 24.2 um 15.00 Uhr im KLEINEN HAUS How to date a feminist anstelle von Die Glasmenagerie.

Freuen Sie sich auf die von Jenny Regnet inszenierte Komödie: „Lucie Emons spielt ihre Rollen trotz aller Eloquenz mit erfrischender Naivität, die Verwandlungen sind genau gesetzt. Tom Gramenz ist ein komödiantisches Talent, das mit ungeheurer Lust in seine Rollen einsteigt.“ schreibt DIE DEUTSCHE BÜHNE.
Die von Ihnen erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch kostenfrei gegen eine andere Vorstellung der Glasmenagerie eingetauscht werden.

Alle Informationen und Tickets finden Sie hier.

 

Navigation einblenden